Willkommen auf dem Oberhauser Friedensplatz

Mit dem Motto des Festes „Willkommen“ haben sich die einladenden Gemeinden ganz bewusst dafür entschieden, sowohl ein Pfarrfest als auch ein Willkommensfest für alle Bürger zu feiern.

Die Freifläche zwischen der katholischen Kirche St. Joseph und der evangelischen Kirche St. Johannes wurde als öffentlicher Platz neugestaltet und wird künftig den Namen „Oberhauser Friedensplatz“ tragen. Der neugestalteter Platz an der lang gezogenen Donauwörther Straße soll Raum für Kommunikation und Begegnung bieten, um das Miteinander im Stadtteil Oberhausen zu fördern.

Foto: Christian Holler